Wahrheit, Wirklichkeit und Realität

Wahrheit ist das absolute Fundament, Wirklichkeit ist das was wirkt und die Realität ist das was herrscht. Die Wahrheit kann man nicht reduzieren, sie ist was sie ist. Wir kennen die logische oder mathematische Wahrheit, wo 1 + 1 = 2 ergibt und wir wissen das diese Wahrheit nie enden wird. Also ist Wahrheit auch ewig. Die Wirklichkeit hingegen kann sich genauso ändern wie die Realität. Wenn wir träumen befinden wir uns in einer privaten Realität, wo die Gesetze der Physik keinen Einfluss mehr haben. Aber ist das was im Traum geschieht auch wirklich wahr?

Eine Welt ist ein System, eine Ordnung. Innerhalb dieser Welt herrscht die Realität. Wird die Welt von einer Neuen Welt ersetzt, dann herrscht die neue Realität und es wirken neue Regeln. Das Wirken der Regeln ist die Wirklichkeit.

Man sagt: “In Wirklichkeit haben die Politiker keine Macht, denn sie sind nur Marionetten.” Wer wirkt also aus dem Hintergrund heraus und hält sich versteckt? Eine andere Wirklichkeit. Es sind Personen die wirken, oder eine unsichtbare Kraft die von einer Person ausgeht.

Das Wort “REalität” beinhaltet “re”, aus dem Lateinischem “König”. Der König herrscht. Er wirkt oder bewirkt etwas. Und somit wird durch seine Macht etwas zu einer Wirklichkeit.

Bald eine Neue Welt

Nicht mehr lange und ein neuer König wird herrschen, somit wird es eine Neue Welt geben, neue Regeln, eine neue Realität und eine neue Wirklichkeit. Da dieses Königreich auf der absoluten Wahrheit aufgebaut ist, wird dieses auch ewig regieren.

Was das für jeden einzelnen von uns bedeutet kann man hier nachlesen: Bald eine bessere Welt!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.